Das Unternehmen Expedition Anhängertechnik e.U. wurde im Mai 2018 gegründet.

Die Idee einen Offroad-Anhänger zu konstruieren und schlussendlich zu bauen entstand bereits im Jahr 2017 auf einem Camping Trip mit meinem Geländewagen.

Mein Geländewagen, ein Jeep CJ7, war voll bepackt mit Camping Ausrüstung und Offroad Equipment. Die Ausrüstung war auf das notwendigste reduziert, denn wo sollte die ganze Ausrüstung auch verstaut werden? Trotz ausgebauter Rücksitzbank ist der Platz in dem Jeep knapp.

Bei diesem Trip ist mir klargeworden, dass ich so nicht mehr Campen wollte. Ich wollte in der Lage sein, Mahlzeiten frisch zubereiten zu können und nicht nur aus der Dose zu leben. Platz für einen Camping Tisch nicht nur für  mich alleine zu haben und generell auf Annehmlichkeiten beim Campen nicht mehr verzichten zu müssen.

Jetzt möge man meinen, dass ein neuer, größerer Geländewagen die Lösung ist… nicht für mich. Ich liebe meinen Geländewagen und er ist ein perfekter Allrounder – im Alltag, Trial-Bewerbe und Touren meistert er alles wunderbar… wenn da nicht der Platzmangel wäre.

Die Lösung war für mich ein Anhänger. Der Anhänger muss allerdings alles können was mein Jeep kann und damit war es besiegelt. Ein gewöhnlicher Anhänger, wie man sie auch als „Offroad“ Ausführungen kaufen kann, erfüllt das alles nicht.

Damit ist der Startschuss für meinen eigenen Offroad Camping Anhänger gefallen. Nur moderne Technologie und ausgewählte Offroad und Camping Komponenten sind verbaut, um meinen eigenen hohen Ansprüchen gerecht zu werden.

Lesen mehr über die Ausstattung und Fähigkeiten des Offroad Camping Anhängers in der Produkt-Rubrik hier.

Viel Spaß mit unserem Produkt, ihr

Dipl. Ing. Werner Gabelar

Geschäftsführer
Expedition Anhängertechnik e.U.